vorige Seite    Melody Assistant    nächste Seite 
 

Einleitung
Produkte
Was ist neu ?
Lehrgang
Notation
Wiedergabe
Geräte/Scripts
Virtual Singer
Allgemeines
Schnelles Erstellen
Notenstufen singen
Gregorianischer Gesang
Jazz Scat
MIDI und ABC
Regeln zum Schreiben
Technischer Hintergrund
Einstellungen
SAMPA Notation
Fragen/Antworten
Unsichtbare Befehle
Real Singer
Bibliographie & Grüße
Fragen/Antworten
Softwarelizenz
Technische Unterstützung
Anhang
Druckbares Handbuch


Das Symbol zeigt die neuen Eigenschaften in dieser Version.

 
 
 

Virtual Singer

MIDI und ABC


Im Internet können sie Midi oder ABC-Dateien kaufen oder herunterladen, die bereits Text enthalten.

Die Dateierweiterungen dieser Dateien sind .KAR, .MID. oder .ABC.

Aus offensichtlichen Gründen des Urheberrechts können wir solche Dateien nicht ohne Zustimmung der Autoren über unsere Web-Seite verbreiten. Also fragen sie uns bitte nicht nach solchen Dateien...

Wie dem auch sei, einige dieser Dateien folgen nicht den Richtlinien, die auf der nächsten Seite beschrieben werden. Einige Silben können nicht mit einer Note verbunden werden, Punktierungen werden möglicherweise ausgelassen....

Sie müssen dann Harmony/Melody benutze, um diese Textstellen zu verbessern. In einer Midi-Datei sind darüberhinaus keine Informationen darüber enthalten, wie der Gesangstext selbst mit dem Melodie-Notensystem verbunden ist. Diese Auswahl müssen sie selbst in der Dialog-Box vornehmen, die sich beim Import der Midi-Datei öffnet. Wenn sich diese Box mehrmals hintereinander öffnet, bedeutet dies, daß mehrere verschiedene Gesangstexte in der Midi-Datei gefunden wurden.

    Warnung ! Einige Autoren von Midi Karaoke Dateien benutzen Gesangs-Notensysteme um Kopierschutz-Informationen oder Listen mit Akkord-Namen einzubinden !

Im extremsten Fall kann eine Midi-Datei Gesangstext ohne passende Melodie enthalten. In dieser Situation gibt es keinen einfachen Weg, diese Datei anständig arbeiten zu lassen.

Um sie zu unterstützen, markiert Melody/Harmony das wahrscheinlichste Notensystem mit einem *. Der Beginn des Gesangstextes wird angezeigt, um ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob sie ihn behalten wollen oder nicht.

Im Allgemeinen ist ein einfacher Klick auf "OK" in diesem Fenster ausreichend.

Natürlich ist keine Information über die zu benutzende Stimme in der Midi-Datei enthalten. Das Programm greift zurück auf die Standard-Stimme, die zu der Tonhöhe des ausgewählten Notensystems passt.

Bitte seien sie sich der Tatsache bewußt, das Melodie-Notensysteme oft um mehrere Oktaven verschoben sind. Virtual Singer ermöglicht es ihnen, eine Oktaven-Verschiebung anzuwenden, um die Stimme in der Tonhöhe zu justieren.

Wenn sie diese Einstellungen gemacht haben, vergessen sie bitte nicht ihre Stücke im Standard Melody/Harmony Datei-Format zu speichern.



(c) Myriad - Alle Rechte vorbehalten.