vorige Seite    Melody Assistant    nächste Seite 
 

Einleitung
Produkte
Was ist neu ?
Lehrgang
Notation
Einleitung
Musiktheorie
Vorlagen
Ausrichten
Mehrfaches Markieren
Targets
Bogen und Balken
Tabulaturen
Mehrstimmige Systeme
Color notation
Gregorianische Notation
Unterbrechungszeichen
Notenschlüssel
Tonart
Taktart
Dynamik
Tempo
Text/Karaoke
Freie Objeke
Text Erweiterte Anzeige
Schriftarten
Wiedergabe
Geräte/Scripts
Virtual Singer
Fragen/Antworten
Softwarelizenz
Technische Unterstützung
Anhang
Druckbares Handbuch


Das Symbol zeigt die neuen Eigenschaften in dieser Version.

 

Text
Erweiterte Anzeige


Beim Anzeigen eines Text Objektes können spezielle musikalische Zeichen innerhalb der Zeichenfolge angezeigt werden.
Das ermöglicht die Erzeugung rhythmischer Muster oder das Einfügen von Pausensymbolen in einen Standard Text.
Fügen sie im Text die Sequenz $(xxxxx) ein, wobei "xxxxx" eine Liste von Befehlen ist.
Zum Beispiel: "CM$(n)7" wird ein Auflösungszeichen innerhalb eines CM7 Akkordnamens anzeigen.

Ein Befehl kann auf folgende Art gebildet werden:

Noten werden getrennt durch ein "+" oder ein Leerzeichen, wenn sie unabhängig voneinender sind.
Ein "_" fügt einen Bindebogen hinzu.

- Sie können folgendes hinzufügen:
    d (doppelt erniedrigt)  
    b (erniedrigt)  
    # (erhöht)  
    x (doppelt erhöht)
    n (aufgelöst)
 
- dann, wenn nötig:
    R wenn die Note eine Pause ist.
 
- dann die Notenlänge:
    1 ganze Note
    2 halbe Note
    4 viertel Note
    usw.
 
- dann, wenn nötig:
    . (punktiert) 
    .. (doppelt punktiert)
 
- dann, wenn nötig eine Triolen Markierung:
:3 einfache Triole
:6 einfache Sextole
usw.
 
 oder eine komplexe Triolenmarkierung:
:3:2 für eine 3:2 Triole
:6:4 für eine 6:4 Sextole
 
Einige Kommandos können eingefügt werden und sind dann wirksam ab dieser Position bis zum Ende der Befehls Linie.

  Größen-Änderung:
     S0 (klein)
     S1 (mittel)
     S2 (standard)
     S3 (groß)

  Notes flags displayed as beam:
B
  Farbwechsel:
     Cxxxxxx (xxxxxx = Farbe RGB in Hexadezimal-Werten)

  Symbol-Abstand:
     Lx (x = extra Abstand von -9 bis 9)
 
Form des Notenkopfes:
     Hx  (x = Noten Form von A bis Z)
        A  Standard Form,
        B  Dreieck,
        C  Diamant,
        D  Kreuz,
        E  Plus,
        F  Rechteck,
        G  Schrägstrich,
        H  kein Notenkopf,
        I  Flagge,
        J  Halbkreis,
        K  Punkt,
        L  Sanduhr,
        M  Bogen,
        N  Leerer Diamant,
        O  Abgeschnittener Konus,
        P  Halbmond,
        Q  Linkes Dreieck,
        R  Glocke,
        S  Konkaves Dreieck, 
        T  Konvexes Dreieck, 
        U  Johnson Dreieck, 
        V  Johnson Rechteck,      
        W  Dick durchkreuzter Kreis,     
        X  Dickes Kreuz,                 
        Y  Dünn durchkreuzter Kreis,           
        Z  Dünn durchkreuzter Halbkreis

Hier einige Beispiele :
Kommando
Anzeige
Tempo $(4.)=200
seqrythm2.jpg
Open HiHat = $(S3HD2)
seqrythm3.jpg
$([8 8]) = $([8_32] 16.) seqrythm1.jpg


(c) Myriad - Alle Rechte vorbehalten.