vorige Seite    Harmony Assistant    nächste Seite 
 

Einleitung
Produkte
Was ist neu ?
Lehrgang
Notation
Wiedergabe
Geräte/Scripts
Virtual Singer
Allgemeines
Schnelles Erstellen
Notenstufen singen
Gregorianischer Gesang
Jazz Scat
MIDI und ABC
Regeln zum Schreiben
Technischer Hintergrund
Einstellungen
SAMPA Notation
Fragen/Antworten
Zusammenfassung der Befehle
Real Singer
Bibliographie & Grüße
Fragen/Antworten
Softwarelizenz
Technische Unterstützung


Das Symbol zeigt die neuen Eigenschaften in dieser Version.

 
 


Virtual Singer

 

Einführung

Virtual Singer ist ein zusätzliches Modul für Melody Assistant oder Harmony Assistant.
Virtual Singer läßt ihren Computer singen: es generiert menschlische Stimmen, um Partituren mit Texten zu verarbeiten.

Virtual Singer kann anhand ihrer Bedürfnisse konfiguriert werden, indem Timbre, Intonation, Art der Stimme (Mann, Frau, Tenor, Sopran, etc.) bearbeitet werden.
Darüber hinaus können mehrere verschiedene Stimmen, in verschiedenen Sprachen, gleichzeitig singen.

Virtual Singer kann auch "La-La-La" singen, die Namen der Noten singen oder sogar automatisch Jazz Scat generieren.

Die aktuelle Version von Virtual Singer enthält die folgenden Sprachen: Nord Französisch, Süd Französisch, UK Englisch, US Englisch, Latein, Spanisch, Italienisch, Finnisch, Deutsch, Okzitanisch und Japanisch.
Weitere folgende Versionen werden diese Liste erweitern.

Installation

Die aktuelle Version von Virtual Singer finden sie zum kostenlosen Download auf unserer Web-Seite: www.myriad-online.com.

Wenn Virtual Singer installiert ist, erhalten sie einen Unterordner mit Namen "VirtualSinger" im Melody oder Harmony Ordner.

Im "Myriad Documents/VirtualSinger" Unterordner finden sie einen "Demos" Ordner, der Beispielstücke enthält, die Virtual Singer benutzen.
Sie können ebenfalls alle Demo-Dateien benutzen, die mit Melody oder Harmony geliefert werden.

Deinstallation

Verschieben sie den Ordner einfach in den Papierkorb (Trashcan), um ihn zu deinstallieren.

Konfiguration

Virtual Singer läuft auf:

  • PC kompatiblen Systemen unter Windows 95, 98 , 2000, XP oder NT4,
  • Macintosh PPC.
Gute Einstellungen ihres Systems verbessern die Geschwindigkeit und den Komfort von Virtual Singer. Virtual Singer benutzt digitale Audio Spuren, um menschliche Stimmen zu erzeugen. Die Einstellungen unten sind also genauso gültig für die Benutzung jeder anderen Art von digitaler Audio Spur.

Zum Beispiel :

      1) Digitale Ausgabe Einstellungen.
      "Einrichten" Menu, "Digitales Ausgabegerät einstellen" Option: 44kz, 16 bit, Stereo, Qualität, Effektprozessor erlauben, Anzahl Stimmen 64, der "Standard" Modus ist ausgewählt.

      2) Digitale Spureinstellungen
      "Einrichten" Menu, "Globale Einstellungen", Option "Digital": Größe des Transferpuffers 1024Kb, Temporäre Dateien im Standard-Ordner erstellen, Temporären Speicher benutzen.

      3) Virtual Singer Einstellung
      "Fenster" Menu, "Virtual Singer" Option: Der Computing-Modus Schieberegler ist auf 50% eingestellt.

Lizenz

Virtual Singer ist ein Add-On für Melody oder Harmony Assistant. Wenn sie nicht daran interessiert sind, es zu benutzen, ziehen sie seinen Ordner einfach in den Papierkorb, um es zu deinstallieren.

Während der Zeit des Ausprobierens, wird jedesmal, wenn die Anwendung gestartet wird, nur eine vorgegebene Anzahl von Gesangsteilen erlaubt.
Wenn diese Anzahl erreicht ist, wird Virtual Singer "stumm".
Sie können dann entweder eine Lizenz für Virtual Singer erwerben (Menu "?" Untermenu "Bestellen"), oder Melody/Harmony verlassen und erneut starten um Virtual Singer weiter auszuprobieren.



(c) Myriad 2012 - Alle Rechte vorbehalten.