vorige Seite    Harmony Assistant    nächste Seite 
 

Einleitung
Produkte
Was ist neu ?
Lehrgang
Einleitung
Neues Notenblatt
Erstellen einer Melodie
Wechsel des Instruments
Namenswechsel
Zweites Notensystem
Neues Instrument
Benutzer Klang
Grafik und Text
Drucken
Taktbreite
Begleitung
Rhythmus
Notation
Wiedergabe
Geräte/Scripts
Virtual Singer
Fragen/Antworten
Softwarelizenz
Technische Unterstützung


Das Symbol zeigt die neuen Eigenschaften in dieser Version.

 

Plazieren von Grafik und Text

Um Ihre Partitur zu verzieren oder Kommentare hinzuzufügen, können Sie Grafiken und Text an jede beliebige Stelle plazieren.
Klicken Sie auf das „Txt"-Icon auf der Schiebeleiste um in den Texteinfügemodus zu schalten.

Klicken Sie an die Stelle, an die der Text eingefügt werden soll. Ein Fenster öffnet sich und Sie können Text eingeben und seine Farbe, den Zeichensatz, die Größe und den Stil festlegen.
Beispielsweise geben Sie „Jingle Bells" ein und wählen „Times" (oder „Times New Roman"), als Größe 32 pt, fett und rot.

Tip : Der Stil „Kein Hintergrund" ermöglicht es, Text über anderen Elementen darzustellen, ohne diese zu verdecken.

Bestätigen Sie. Der Text, umgeben von einem roten Rahmen, erscheint auf Ihrer Partitur.

Sie können den Textrahmen ziehen, in der Größe verändern (durch ziehen der rechten unteren Eckmarke) oder ihn erneut bearbeiten (Doppelklick).

Um eine Grafik einzufügen, verfahren Sie analog. Wählen Sie „Grafik" (Icon mit Rechteck, Kreis und Dreieck) und klicken Sie an die Stelle, an der Sie die Grafik einfügen möchten.

Wählen Sie im Fenster die einzufügende Form, indem Sie die horizontale Scroll-Leiste benutzen (z.B. den Balken) sowie die Farbe und bestätigen Sie. Die gewählte Grafik erscheint am gewünschten Ort.

Tip : Sie können auch Grafiken aus Zeichenprogrammen verwenden, indem Sie in der Grafikauswahlbox „Andere" anklicken und eine BMP, PICT oder Macintosh-Datei auswählen


(c) Myriad - Alle Rechte vorbehalten.