vorige Seite    Harmony Assistant    nächste Seite 
 

Einleitung
Produkte
Was ist neu ?
Lehrgang
Einleitung
Neues Notenblatt
Erstellen einer Melodie
Wechsel des Instruments
Namenswechsel
Zweites Notensystem
Neues Instrument
Benutzer Klang
Grafik und Text
Drucken
Taktbreite
Begleitung
Rhythmus
Notation
Wiedergabe
Geräte/Scripts
Virtual Singer
Fragen/Antworten
Softwarelizenz
Technische Unterstützung


Das Symbol zeigt die neuen Eigenschaften in dieser Version.

 

Ändern der Darstellungsbreite eines Taktes

Um die Anzahl der gleichzeitig auf dem Bildschirm oder der Druckseite dargestellten Takte zu bestimmen, können Sie die Taktdarstellungsbreite einzeln oder kollektiv ändern. Die einzelnen Noten werden so enger zusammengerückt oder auseinandergezogen.
 
Anmerkung : Verwechseln Sie diese Möglichkeit nicht mit dem Skalieren der Bildschirmdarstellung, bei der alle Bildschirmelemente vergrößert oder verkleinert werden, um die Lesbarkeit zu verbessern. Das Skalieren hat keinen Einfluß auf das Druckergebnis, und die einzelnen Noten behalten ihren relativen Abstand zueinander, wenn sie überlappt oder sehr eng zueinander dargestellt werden.

Am oberen Rand des Hauptfensters sind am Lineal (grauer Balken) die Taktnummern markiert. Wenn Sie auf die Trennlinie zweier Takte deuten, ändert sich der Cursor. Sie können dann die Linie ziehen, um die Breite des Taktes anzupassen.
 
Tip : Auf dem Bildschirm sind die Takte alle nebeneinander angeordnet. Beim Ausdruck werden Sie je nach Papierbreite umgebrochen und untereinander gedruckt. Die gelben senkrechten Linien geben in der Bildschirmdarstellung an, wo beim Ausdruck umgebrochen wird.



(c) Myriad - Alle Rechte vorbehalten.